Hexenmuseum Schweiz - Schloss Liebegg - Gränichen AG  

 

DATENSCHUTZ



© Hexenmuseum Schweiz

 
Webdesign by Wicca Hexenmuseum

 

 

31. Oktober Halloween- Sonderevent
Tickets bitte in unserem Online-Shop direkt bestellen 
Limitierte Plätze- Alle Teilnehmer müssen ein Teilnahme Ticket im Voraus kaufen. Zutritt ab 18 Jahren!
Das Hexenmuseum Schweiz ist nur für Teilnehmer des Halloween Events geöffnet!
Keine Abendkasse!
Gewandung erwünscht - wer etwas kreativer in die Kostümkiste greift, bitten wir dem Thema treu zu bleiben:
Wir freuen uns auch über Vampire, Hexen, Mumien, Werwölfe, Gespenster.
Clowns, Screams, Hannibals, Fredy Krügers, Jasons & Vollmasken haben leider keinen Zutritt!
Kostüme/Gewandung wird prämiert- es winken tolle Preise!

Samhain ist die Nacht, in der die Schleier zwischen den Welten der Lebendigen und der Toten am dünnsten sind. Der Tradition nach, können die Seelen der Verstorbenen in dieser Nacht frei auf der Erde umherwandeln.
Dies ist das wunderbare Geheimnis der Samhain- Nacht: Das Versprechen des Lebens nach dem Tode und der Wiedergeburt.
Die Kelten feierten in dieser Nacht ihr Neujahrsfest. Die irische Göttin Morrigan erschien als Rabe. Die Feste der Druiden fanden jeweils 40 Tage nach einer Sonnenwende oder nach einer Tag- und Nachtgleiche statt. Die Nacht auf den 1. November, Samhain, war ihr grösstes Fest.
Der Sommer hatte mit dem Tag geendet, der Winter und das neue Jahr fingen erst wirklich mit dem nächsten Tag an.
Die dazwischen liegenden 12 Stunden fielen zwischen die Zeiten: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wurden eins.

Halloween/Samhain im Hexenmuseum Schweiz und in der Schüür plus Innenhof des Schlosses Liebegg

Programm:
18.00 Uhr Türöffnung- Ticket mitbringen!
Eintrittsarmband am Empfang abholen, Ihre Tischnummer erfahren, in der Schüür Platz nehmen.

Das Hexenmuseum Schweiz (Eintritt frei) sowie der Museums-Shop sind von 18:00 - 23:00 Uhr durchgehend geöffnet

18:30 Uhr Rowan's berühmte Kürbis-Maroni Suppe aus dem Hexenkessel
Bei trockenem Wetter direkt vom Feuer vor der Schüür- bitte selber abholen
Bei nassem Wetter am Buffet- bitte selber abholen

19:00 Uhr Nachtessen mit Erzählungen zum Brauchtum von Samhain von Wicca Meier-Spring
Saftiges Pouletgeschnetzeltes an einer magisch-süss-scharfen Sauce mit Reis und Gemüse
Mineralwasser/lokaler Süssmost inkl.
Wein und Bier kann gegen Aufpreis direkt beim Schloss Liebegg Team bezogen werden

19.45– 20.30 Uhr in der Schloss Schür
Bühnenprogramms «
Totentanz - Memento Mori» 1. Teil
eine wort- und klangstarke Geisterbahnfahrt durch die altschweizerische Sagenwelt.
Dialekt-Erzählungen von Feenflüchen, kopflosen Mönchen, lüsternen Raubrittern, tanzenden Toten, der Wildern Jagd und dem Schwarzen Tod.


Die Mittelalterband Schellmerÿ interpretiert hiesige Klanggeschichten von Vorgestern auf historischen Instrumenten, in alten Sprachen und fremden Dialekten. Als Formation « Jensyts » laden sie ein zu einer Reise durch die mittelalterliche Sagenwelt der Schweiz. Ihre Sagentruhe entsteigt allerlei Wundersames.
Sarah Wauquiez Drehleier, Harfe, Gesang, Flöte, Schalmei
Sonja Wunderlin Schalmei, Gesang, Knochenflöte, Dudelsack, Ocarina
Olaf Kirchgraber Bouzouki, Gesang, Fussperkussion, Trümpi


Andreas Sommer Erzähler
Der Sagenwanderer Andreas Sommer erzählt in chüschtigem
Bärndütsch aus der heimischen Sagenüberlieferung und beschwört
eine Welt voller Geheimnis und Magie.

20:30 - 21:00 Uhr Pause und Dessert
Feines Maroni-Vermicelles mit Kaffee/Tee (Selbstbedienung)

21:00 – 21:45 Uhr in der Schloss Schür
Bühnenprogramms «
Totentanz - Memento Mori» 2. Teil

21:45 Uhr Prämierung der Gewandung/Kostümierung

22:45 Uhr  Samhain-La Luna Ritual im Innenhof
Die Mondin nimmt euch in ihren Bannkreis der Samhain Magie

Ende 23:15 Uhr
Anschliessend Shuttle für ÖV Benutzer zum Bahnhof Bleien

CHF 110.00
Preis pro Person, inkl. allen nicht alkoholischen Getränken, Nachtessen, Konzerten, Darbietungen, Museums Besuch, Vorträgen usw.
Plätze sind limitiert. Dieser Abend Event ist für Erwachsene ab 18 Jahren.


Wir freuen uns auf das eine und andere Wiedersehen im Hexenmuseum Schweiz.

Zauberhafte Grüsse

Wicca & Biba und das Hexenmuseum Team